FANDOM


Diagram of the human heart (cropped) de.svg

DefinitionBearbeiten

Das Herz ist ein muskuläres Hohlorgan, das etwa wie eine Pumpe funktioniert. Es stellt sicher, dass die Durchblutung aller Organe sichergestellt ist, indem es das Blut aus Blutgefäßen ansaugt und durch ein anderes Blutgefäß wieder ausstößt.

Insbesondere die Kardiologie befasst sich mit der Struktur, Funktion und Erkrankungen des Herzens. Das Herz ist für den Menschen lebenswichtig und gehört zu den ersten Organen eines Embryos.

Das menschliche HerzBearbeiten

Die Form ähnelt einem etwa faustgroßen, abgerundeten Kegel, dessen Spitze nach unten und etwas nach links vorne weist. Meistens befindet sich das Herz leicht nach links versetzt hinter dem Brustbein und nur selten nach rechts versetzt.

Ein gesundes Herz wiegt etwa 300 g - 350 g, was ca. 0,5 % des gesamten Körpergewichts ausmacht. Bei dauerhafter Belastung kann das Herz allerdings mit einer Vergrößerung reagieren, welche aber erst ab einem Gewicht von etwa 500 g kritisch wird. Ab dieser Größe erhöht sich das Risiko einer Mangelversorgung des Herzens mit Sauerstoff, da die Herzkranzgefäße nicht parallel mitwachsen.

Im Lauf seines Lebens bildet der Mensch auch neue Herzmuskelzellen. Die jährliche Regeneration beträgt im Alter von 25 Jahren etwa 1 % und fällt bis zum 75. Lebensjahr auf 0,45 % ab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki