FANDOM


310px-Human skeleton front de.svg

Das Skelett eines ausgewachsenen Menschen besteht aus über 200 Knochen, welche etwa 12 % des Gesamtgewichts ausmachen. Geboren wird ein Mensch mit über 300 Knochen, welche jedoch mit der Zeit teilweise zusammenwachsen. Insgesamt benötigt das Skelett mehrere Jahre, um sich zu entwickeln und diese Entwicklung kann erst um das 20. Lebensjahr als abgeschlossen betrachtet werden.

Man unterscheidet zwischen dem cranialen Teil (Schädel) und dem postcranialen Teil (Rest). Weitergehend lässt sich der postcraniale Teil in axiales und appendikuläres Skelett unterteilen.